Über Hans Breuker

Meine Themen sind Ehrgeiz, Spaß und Liebe. Ich interessiere mich für Marken, Bilder und visuelle Kultur. Ich vermische Marken und verschiebe die Grenzen in Sachen Wiedererkennbarkeit und Popkultur.

Ich suche auch nach Möglichkeiten, meine eigenen (kreativen) Ambitionen zu visualisieren und die Möglichkeiten als iPad-Künstler zu erkunden. Normalerweise mit leuchtenden Farben, in denen sich alle Arten der Populärkultur zu einem Kunstwerk vermischen, das Sie berührt.

Cartoon-Kunst Hans Breuker

Ich bin mit Donald Duck, Looney Tunes und Telekids aufgewachsen, aber meine erste Liebe galt Comics. Suske und Wisek, Spirou, Tim und Struppi, Lucky Luke, alles! Ein Nachbar war ein großer Sammler und ich verschlang seine Sammlung und lieh mir jede Woche etwas aus der Bibliothek aus.

Als Kind habe ich immer und überall gezeichnet und das führte in meiner Jugend zu Graffiti.

Straßenkunst

Meine Zeit als Graffiti-Künstler war kurz, aber süß. Ein Schulwechsel und der Kontakt mit dem Gesetz brachten das Ende. Aber die Liebe blieb. Die Cartoons mit Graffiti gefielen mir auf jeden Fall am besten, denken Sie an den verrückten Zahnarzt von MOON (Tooth).

Sicherlich später, wegen Banksy und der Entwicklung der Straßenkunst, die über bloße Tags und Stücke hinausging und meine Liebe entfachte.

Eigener Stil

Ich „borge“, stehle und benutze, worauf ich Lust habe. Sobald Sie Cartoons, Puppen und andere visuelle Elemente in einer anderen Umgebung platzieren, schaffen Sie ein neues Werk. Und genau das versuche ich zu tun. Um meine eigene Soße über vorhandene Elemente zu gießen, sie in den Mixer zu werfen und coole neue Kunst zu kreieren.

Und manchmal steckt sogar eine Botschaft dahinter. Mein Kampf mit Alkohol zum Beispiel.

Andy der Dandy

Ich habe 2015 viel auf der Suche nach Gold gezeichnet und daraus ist langsam aber sicher Andy the Dandy entstanden. Ein Kunst-Influencer mit einer ganzen Geschichte , einem Logo, Kleidung, NFTs und allem Drum und Dran.

Es ist einer der Charaktere, mit denen ich gerne zeichne und mit denen ich experimentiere. Andy ist selbst ein Kunstprojekt.

Der erste Andy der Dandy

iPad und Acryl

Ich habe viel gemalt. Ich arbeite schnell und erledige gerne Dinge. Aber kostenlose Arbeit ist manchmal schwer zu verkaufen. Und mein Ego ist zu groß, um Dinge billig zu verkaufen. Und so bin ich langsam an das iPad und die Kunstdrucke herangewachsen. Und ich liebe es verdammt! Seit Oktober 2021 mache ich fast ausschließlich Kunst auf dem iPad. Bei den auf dieser Website zum Verkauf stehenden Kunstwerken handelt es sich ausschließlich um limitierte Auflagen, die auf Anfrage gedruckt werden.

______

Hans Breuker (1981) wurde in Amstelveen, Niederlande, geboren, wo er noch heute mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern lebt. Er unternimmt mit seiner Familie Ausflüge, besucht Museen und nimmt viele Mittag- und Abendessen ein. Normalerweise ist er nüchtern, aber er trinkt gern und feiert das Leben.




Und melden Sie sich für den Motivations-Newsletter an